Bärnbach/Köflach feiert klaren Derbysieg gegen Trofaiach

Mit einem 31:18 machen die Weststeirer die 1 Tor Niederlage in Trofaiach vergessen.


baernbach_hib_(c)_thomas leibetseder (91).jpg-HBA

© Foto: Thomas Leibetseder - Die Weststeirer feiern einen klaren Derbysieg gegen Trofaiach

Nach dem misslungenen Play-Off Start im Februar auswärts in Trofaiach, war für die Weststeirer Revanche angesagt. Und diese nahmen die Bärnbacher heute eindrucksvoll.

Der Beginn wurde verschlafen und durch Spitaler schnell bestraft. 3:1 die Führung nach 5 Minuten für die Gäste. Aber schon wenige Minuten später übernahmen die Hausherren das Kommando und ließen den Obersteirer nur noch wenig Raum im Angriff um zu kombinieren. Tremmel und Co. hielten bis zur 21. Spielminute dagegen und den Rückstand in Grenzen - 11:8. Noch vor dem Seitenwechsel aber legten die Gastgeber einen Zahn zu und bauten ihren Vorsprung auf +6 aus.

Auch in der zweiten Spielhälfte hatten die Weststeirer das Heft ganz klar in ihren Händen. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten vermehrt die einheimischen Spieler ihr Können unter Beweis stellen und taten dem Spielgeschehen keinen Abbruch.

Der Vorsprung wurde bis zum Ende kontiniuerlich ausgebaut. Nach 60 Minuten leuchtete ein 31:18 Heimsieg von der Anzeigetafel.

Durch die Niederlage der St. Pöltner kommen die Weststeirer bis auf 4 Punkte an den Tabellenzweiten heran und liegen nach wie vor auf dem 3. Tabellenplatz im oberen Play-Off.

BLM Oberes Play-Off
18.03.2017 - 19:00 Uhr - HSG Remus Bärnbach/Köflach 31 : 18 ATV TDE Group Trofaiach
Beste Torschützen: Maurer (5), Cancar (5), Markovic (5) bzw. Tremmel (8)

Hier gehts zum Spielbericht