Vereine Fivers Gänserndorf UHC-Hollabrunn ATV Trofaiach Hit medalp Tirol Ferlach ece bulls HC Vöslau Grazhoppers WAT Fünfhaus

Heikle Aufgabe für Handball Tirol in der Steiermark


medalp Handball Tirol 2015 - Credit medalp Handball TirolDas nächste Kräftemessen mit einem Aufstiegsaspiranten für medalp Handball Tirol: Am Samstag geht es zum HC ece bulls Bruck.

Vergangenen Sonntag spielte Tirols Handballzukunft auf: Im Landessportcenter präsentierte sich medalp Handball Tirol gegen Ferlach mit einer so jungen Mannschaft wie noch nie zuvor. Nachdem die Innsbrucker den Respekt vor den körperlich dominanten Kärntnern abgelegt hatten, zeigten sie erfrischenden Handball und entschieden die zweite Halbzeit sogar für sich. Auch wenn es zum zweiten Mal im Oberen Playoff nicht für Punkte reichte, die Leistungen der heimischen Talente nähren die Hoffnung, dass der eine oder andere bald den Weg in die Handball Liga Austria finden könnte.

Weiterlesen...

Fivers können Klassenerhalt fixieren


HBA Fivers WAT Margareten Lukas Müller - Credit Fivers Handball/Jonas“Ehrlich gesagt, bin ich in die letzte Spiele immer mit dem Gefühl gegangen, dass das Ergebnis Nebensache ist. Insofern gehen wir mit den Resultaten recht locker um”, berichtet HBA-Coach Michael Draca vor dem Heimspiel am Sonntag gegen den Vöslauer HC (Sonntag, 17.00 Uhr, Sporthalle Margareten). Für einen Trainer, der mit seiner Mannschaft unbedingt den Klassenerhalt schaffen möchte, doch eher ungewöhnliche Töne. Oder doch nicht?

Weiterlesen...

Schlagerspiel in Hollabrunn


In seinem zweiten Heimspiel der Playoff-Hinrunde trifft der UHC Erste Bank Hollabrunn auf Titelfavorit Ferlach. Der HLA-Absteiger hat sich fürs OPO mit einem weiteren Legionär verstärkt und als erklärtes Saisonziel den sofortigen Wiederaufstieg in die erste Liga ausgegeben. Im Hollabrunner Lager hat eine völlig neuformierte Mannschaft im Laufe der Saison immer besser zueinander gefunden und bietet nun Runde für Runde äußerst ansprechenden Handballsport.

Weiterlesen...

HBA-OPO: Spitzenduell in Hollabrunn


Spitzenduell im Oberen HBA-Playoff: der UHC Erste Bank Hollabrunn empfängt am Samstag in der 4. Runde den SC kelag Ferlach.

Der Grunddurchgangsieger aus Kärnten startete mit zwei Siegen ins OPO, liegt mit einem Punkt Vorsprung an der Tabellenspitze. Hollabrunn hält im Playoff bei zwei Erfolgen aus drei Spielen und ist damit ebenfalls auf einem sehr guten Weg, ins Halbfinale einzuziehen. Im GD gewann Ferlach sowohl auswärts als auch daheim.

Weiterlesen...