Vereine Fivers Gänserndorf UHC-Hollabrunn ATV Trofaiach Hit medalp Tirol Ferlach ece bulls HC Vöslau Grazhoppers WAT Fünfhaus

Bruck baut Tabellenführung aus


Der UHC Erste Bank Hollabrunn musste sich am Samstag vor eigenem Publikum im Schlager des Oberen Bundesliga-Playoffs Tabellenführer HC ece bulls Bruck 24:25 (14:11) geschlagen geben.

Weiterlesen...

Trofaiacher jubeln über Sieg gegen SCF


Einen großen Schritt Richtung HBA-Halbfinale machte am Samstag der ATV TDE Group Trofaiach. Die Steirer schlugen daheim den SC kelag Ferlach mit 29:23 (11:12).

500 Zuschauer standen in Trofaiach nach dem Sieg über Ferlach kopf. Trofaiach-Obmann Heinz Rumpold: "Die Spieler haben gewusst, worum es geht und sich das Herz aus dem Leib gerannt! Bis zehn Minuten vor Schluss war es eine offene Partie. Dann haben wir durch Gegenstoß-Tore auf +5 davonziehen können. Und dank einer beherzten Abwehr klar gewonnen."

Weiterlesen...

Gänserndorfer bezwingen Graz


Der UHC SISPO Gänserndorf feierte den dritten Sieg im fünften Playoffspiel. Die Marchfelder gewannen bei der HSG Holding Graz 33:32 (16:17) und hielten damit die kleine Chance, den Relegationsspielen zu entgehen, am Leben.

Weiterlesen...

Vöslauer HC gewinnt bei WAT Fünfhaus


Im Unteren HBA-Playoff verlor WAT Fünfhaus am Samstag daheim gegen Aufsteiger Vöslauer HC mit 29:35 (16:19). Vöslau hat damit den Klassenerhalt so gut wie geschafft.

In der ersten Hälfte lagen die Gäste teilweise mit +5 Toren voran, in der zweiten kamen die Gastgeber auf und gingen sogar knapp in Führung. Schlussendlich aber konnten sie diese nicht halten. Fünfhaus-Trainer Edin Kadic: "Schade, wir waren heute nicht gut genug. Unser Angriff war zu langsam - außerdem haben wir auch dumme Fehler gemacht."

Weiterlesen...